2 Arten von Geschäften

Cash Converters Läden

 
chateauroux w02 site

Cash Converters City

 
brest w01 site

 contactez nous all

Cash Converters Läden

Unsere Läden befinden sich in der Regel am Rand der großen Städte, z. B. im Gewerbegebiet. Die Ladenfläche beträgt für gewöhnlich zwischen 200 und 600 Quadratmeter.
Da sie alle das gleiche Konzept haben, sind sie auch alle in gleicher Weise zweigeteilt :

  • Ein Ankaufsbereich, wo die Kunden mit der Ware, die sie verkaufen möchten hinkommen. Hier gibt es einen Wartebereich und Ankaufstresen, an dem die Ankäufer die Preise mit den Kunden verhandeln. Die Kontrolle der Artikel erfolgt direkt im Ankaufsbereich.
  • Ein Verkaufsbereich, der aufgebaut ist, wie ein richtiger Supermarkt mit nach Warenfamilie sortierten Regalen und einer Kasse (an der meist auch die Schmuckabteilung untergebracht ist). Die Sortierung ist wichtig, damit der Kunde sich gut zurecht findet und sich wohl fühlt. Aufgrund dieses spezifischen Ladenaufbaus werden wir auch „Gebrauchtwarensupermarkt“ genannt !

 

Cash Converters City

Immer bestrebt Neues zu erfinden, hat Cash Convertsers vor einigen Jahren ein  zweites Ladenkonzept mit kleinerer Fläche entwickelt : Cash Converters City. Im Herzen größerer Städte installiert, besitzen diese circa 80 bis 120 Quadratmeter Ladenfläche. Sie entsprechen eher den Bedürfnissen der städtischen Kundschaft, als die großen Läden an der Peripherie. Die An- und Verkaufsbereiche sind dennoch voneinander getrennt, wie in den „klassischen“ Cash Converters Läden, aber die Artikel sind der Ladengröße und den Bedürfnissen der Stadtkundschaft angepasst. Hier gibt es keine großen Elektrogeräte, keine großen Sportgeräte, dafür mehr Platz für DVDs, Elektronik, Informatik, Hifi und natürlich für die drei Lieblingsbereiche der Kunden : Handys, Games und Schmuck.

Unsere Läden von Innen

 

 

Games CD Audio DVD Sport outillage Electromenager Informatique TV vidéo Equipement de la maison Téléphonie Bijoux Sono Hifi Automobile Photo video optique
Retour vers le haut